Seniorenhilfe Dietzenbach e.V. - Berichte

Moselfahrt am 12. Juli 2022

"eine Seefahrt die ist lustig,

eine Seefahrt die ist schön,

denn da kann man was erleben

denn da kann man etwas sehn"

Nach längerer Pause konnte die Seniorenhilfe Dietzenbach ihren Mitgliedern wieder eine große Schifffahrt anbieten. Das wurde gerne angenommen und so machten sich ca. 150 Reiselustige mit 3 Reisebussen auf den Weg nach Cochem. Am Anlieger wartete schon das Fahrgastschiff „ Wappen von Cochem“.

k 0100 SHD Mosel Juli22

Bei dem herrlichen Wetter wurde von den Reisenden das Oberdeck in Beschlag genommen und bereits beim Ablegen wurden viele schöne Erinnerungsfotos geschossen. Die Fahrt führte vorbei an herrlicher Landschaft und zauberhaften Dörfchen. Im Schönsten davon, in Beilstein, auch Dornröschen der Mosel genannt, war Zeit und Gelegenheit zu einem Landgang.

k IMG 20220712 WA0018Dort lockten zahlreiche Cafés und auch der leckere Moselwein konnte verkostet werden. Manchen Mitreisenden lockte sogar die schöne Aussicht von der Burg Metternich und der steile Aufstieg wurde nicht gescheut.

Weiterlesen ...

Ausflug der nicht mehr so mobilen Mitglieder

k IMG 20220614 1438021

Die Seniorenhilfe Dietzenbach bietet für ihre nicht mehr so mobilen Mitglieder jährlichen einen Ausflug an. Diesmal war der Modemarkt Adler in Haibach das Ziel. Nach gemeinsamen Frühstück wurde eine Modenschau geboten. Anschließend bestand die Möglichkeit durch den Verkaufsraum zu bummeln.

Weiterlesen ...

Fest ohne Grenzen

Fest ohne Grenzen Juni 2022

Die SHD war dabei.

Das Capitol Dietzenbach und der Ausländerbeirat haben am Sonntag den 12. Juni 2022 das "Fest ohne Grenzen" veranstaltet. Verschiedene Organisationen gaben an ihren Infoständen Auskunft über ihre Arbeit.

Auch die Seniorenhilfe Dietzenbach e. V. hatte einen Stand aufgestellt und den Besuchern Infos durch Gespräche sowie Flyer über die Arbeit der SHD gegeben.

 

Jahreshauptversammlung der Seniorenhilfe Dietzenbach

 

OMV2022

Eingeladen hatte die Seniorenhilfe Dietzenbach e.V. zur Ordentlichen Mitgliederversammlung ins Capitol, um Rechenschaft über das vergangene Jahr abzulegen und Planungen für die kommende Zeit zu besprechen.

 

Die Jahresberichte der fünfzehn unterschiedlichen Arbeitsbereiche waren allesamt von den Schwierigkeiten durch die Pandemie mit Kontaktbeschränkungen geprägt. Mehrere Angebote und Aktivitäten wurden entwickelt, geplant und mussten letztlich wieder abgesagt werden. Dennoch waren die Aktiven in diesem Zeitraum 3270 Stunden im Einsatz und das Büroteam ohne Unterbrechung Ansprechpartner für die Mitglieder. Für besondere geleistete Dienste wurden 8 Aktive geehrt.

Weiterlesen ...

Der erste Minigolf-Tag 2022

Minigolf0422

Es war endlich wieder soweit.

Wir durften Corona- und Wetterbedingt uns wieder treffen, um unserem Sport auszuüben. Man merkte die lange Spielpause, denn Spaß und Freude stand an erster Stelle.